Zukunftsaktien 2030 – diese Werte prägen die Zukunft.

Blickt man auf das letzte Jahrzehnt, zeigt sich, dass an den Aktienmärkten oft kurzfristige Einflüsse die Kurse bewegt haben. Für die langfristige Kursentwicklung sind jedoch sogenannte Megatrends entscheidend. Analysten der Bank of America haben zehn Megatrends identifiziert, die das kommende Jahrzehnt prägen sollen. Diese Trends umfassen unter anderem den Höhepunkt der Globalisierung, eine mögliche Rezession, das quantitative Versagen der Notenbanken, die wachsende Bedeutung des moralischen Kapitalismus und die steigende Relevanz von künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge. Diese Zukunftsaktien bieten Anlegern interessante Investitionsmöglichkeiten, die das kommende Jahrzehnt maßgeblich beeinflussen werden.

Der Höhepunkt der Globalisierung

Laut der Studie der Bank of America geht die Ära der uneingeschränkten Globalisierung zu Ende. Dies wird voraussichtlich lokale Märkte und reale Vermögenswerte begünstigen und globale Märkte benachteiligen. Ein Unternehmen, das von diesem Trend profitieren könnte, ist Aroundtown. Das deutsche Unternehmen investiert hauptsächlich in Gewerbeimmobilien in Deutschland und den Niederlanden. Durch eine geplante Fusion mit dem Konkurrenten TLG Immobilien könnte Aroundtown zum größten europäischen Anbieter von Büroimmobilien aufsteigen. Die Aktie bietet attraktive Bewertung und Wachstumschancen.

Um die Auswirkungen des Höhepunkts der Globalisierung besser zu verstehen, betrachten wir die wichtigsten Punkte:

  • Lokale Märkte profitieren: Mit dem Rückgang der Globalisierung wird der Fokus verstärkt auf lokale Märkte gelegt. Unternehmen, die auf lokale Märkte ausgerichtet sind, könnten bessere Wachstumschancen haben und von der Stärkung der regionalen Wirtschaft profitieren.
  • Reale Vermögenswerte im Vorteil: Immobilien und andere reale Vermögenswerte könnten an Wert gewinnen, da Investitionen in globale Märkte zurückgehen. Unternehmen wie Aroundtown, die in Gewerbeimmobilien investieren, könnten von diesem Trend profitieren.
  • Benachteiligung der globalen Märkte: Globale Märkte könnten aufgrund der rückläufigen Globalisierung an Bedeutung verlieren. Dies kann Auswirkungen auf Unternehmen haben, die stark auf den globalen Handel angewiesen sind.
UnternehmenBeschreibung
AroundtownDeutsches Unternehmen, das in Gewerbeimmobilien investiert und durch eine Fusion mit TLG Immobilien zum größten europäischen Anbieter von Büroimmobilien werden könnte.

Eine mögliche Rezession

Die Analysten der Bank of America sehen eine mögliche Rezession voraus. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten suchen Anleger nach Investitionsmöglichkeiten, die potentialwidrig wirken können. In einem solchen Szenario können Inflation, Realvermögen und Infrastruktur zu den Gewinnern gehören, während Wachstum, Kredit und Deflation zu den Verlierern zählen.

Ein Unternehmen, das von einem Konjunkturprogramm und Infrastrukturinvestitionen profitieren könnte, ist die britische 3i Group. Die 3i Group ist ein führendes Unternehmen bei Private-Equity- und Infrastrukturinvestitionen im mittleren Marktsegment. Das Unternehmen ist vor allem im Energiesektor sowie im Bereich Transport und Logistik tätig.

InflationRealvermögenInfrastruktur
Eine mögliche Rezession kann zu Inflation führen, da Regierungen Geld in die Wirtschaft pumpen, um das Wachstum anzukurbeln.In unsicheren Zeiten kann der Wert von Realvermögen wie Grundstücken und Immobilien steigen, da Investoren nach sicheren Anlagemöglichkeiten suchen.Infrastrukturinvestitionen sind ein bewährtes Instrument, um Konjunkturprogramme zu unterstützen und die Wirtschaft anzukurbeln.
Siehe auch  Kryptowährung Polygon (MATIC) kaufen

Das quantitative Versagen der Notenbanken

Die Studie der Bank of America prognostiziert, dass die geldpolitischen Maßnahmen der Notenbanken immer weniger wirksam sein werden. In diesem Szenario könnten der Keynesianismus und Gold zu den Gewinnern zählen, während Geldvermögen und Monetarismus zu den Verlierern gehören könnten.

Das quantitative Versagen der Notenbanken bezieht sich auf die zunehmende Problematik, dass die traditionellen geldpolitischen Strategien ihre Wirksamkeit in der modernen Wirtschaft verlieren. Durch die anhaltende niedrige Inflation und die Null- oder Negativzinspolitik stehen die Notenbanken vor der Herausforderung, die Wirtschaft anzukurbeln und stabiles Wachstum zu fördern. Dabei haben sie ihre Instrumente wie Zinssenkungen und Anleihekäufe bereits weitgehend ausgeschöpft, was zu einer begrenzten Effektivität führt.

In diesem Umfeld könnten alternative Ansätze wie der Keynesianismus an Bedeutung gewinnen. Der Keynesianismus betont die Rolle der Nachfragesteuerung durch staatliche Ausgaben und Investitionen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Dieser Ansatz könnte in Zeiten quantitativen Versagens der Notenbanken als wirksame Maßnahme dienen, um das Wachstum anzustoßen.

Ein weiterer potenzieller Gewinner in diesem Szenario ist Gold. Aufgrund seiner Rolle als sichere Anlage in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten könnte Gold bei einem quantitativen Versagen der Notenbanken an Attraktivität gewinnen. Investoren suchen nach stabilen Wertspeichern und Absicherung gegen Inflation, wodurch das Interesse an Gold als Vermögensschutz steigen könnte.

Unternehmen wie eToro bieten Anlegern die Möglichkeit, in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren, die von einer dezentralen Geldpolitik unabhängig sind.

Eine alternative zu traditionellen Währungen und Zentralbanken sind Kryptowährungen wie Bitcoin. Diese digitalen Währungen basieren auf dezentralen Technologien wie der Blockchain und werden nicht von einer zentralen Autorität kontrolliert. Dadurch sind sie von den geldpolitischen Maßnahmen der Notenbanken unabhängig und können als Absicherung gegen quantitative Versagen dienen.

Unternehmen wie eToro ermöglichen es Anlegern, in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren und an der Entwicklung dieses aufstrebenden Marktes teilzuhaben. Durch eine benutzerfreundliche Plattform und eine breite Palette von Kryptowährungen bietet eToro eine einfache und sichere Möglichkeit, in dieses zunehmend relevante Anlageinstrument zu investieren.

Gold

Vergleichstabelle: quantitative Versagen versus Keynesianismus und Gold

AspektQuantitatives VersagenKeynesianismusGold
DefinitionDer Verlust an Wirksamkeit traditioneller geldpolitischer MaßnahmenDer Ansatz, staatliche Ausgaben und Investitionen zur Nachfragesteuerung einzusetzenEdelmetall, das als Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheiten dient
Profitieren beiGeldvermögen, MonetarismusGeringem Wachstum, wirtschaftlicher InstabilitätNiedrigen Zinsen, Inflation, wirtschaftlicher Unsicherheit
Verlieren beiStagnation, mangelndem WachstumÜberhitzter Nachfrage, hoher InflationStabiler Wirtschaft, niedriger Inflation

Der moralische Kapitalismus

Laut der Studie der Bank of America werden in den nächsten 20 Jahren voraussichtlich 20 Billionen Dollar in ESG-Strategien und Impact Investing fließen. Unternehmen, die sich auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln konzentrieren, könnten zu den Gewinnern gehören. Ein Beispiel hierfür ist das deutsche Unternehmen Siemens Healthineers, das innovative Medizintechniklösungen für eine bessere Patientenversorgung entwickelt.

moralischer Kapitalismus

ESG-Strategien (Environment, Social, Governance) haben sich zu einem wichtigen Ansatz für Investitionen entwickelt, die neben finanziellen Renditen auch soziale und ökologische Ziele verfolgen. Unternehmen, die ESG-Prinzipien in ihre Geschäftsstrategie integrieren, können langfristig stabile Renditen erzielen und gleichzeitig positive Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft haben.

Siehe auch  Kryptowährung Alchemy Pay (ACH) kaufen

Impact Investing zielt darauf ab, in Unternehmen und Projekte zu investieren, die einen messbaren positiven sozialen oder ökologischen Einfluss haben. Investoren können dabei sowohl finanzielle Renditen als auch einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen erzielen.

Siemens Healthineers ist ein führender Anbieter von medizinischen Technologien und Dienstleistungen. Das Unternehmen setzt sich für den Einsatz modernster Medizintechniklösungen ein, die eine bessere Patientenversorgung ermöglichen. Durch den Fokus auf nachhaltiges Wachstum und verantwortungsvolles Handeln wird Siemens Healthineers den Anforderungen des moralischen Kapitalismus gerecht.

Ein Beispiel für die Bemühungen von Siemens Healthineers im Bereich ESG-Strategien und Impact Investing ist das „EcoPortfolio“ des Unternehmens. Dabei handelt es sich um eine Produktlinie, die umweltfreundliche Technologien und Lösungen für die Medizintechnik umfasst. Das EcoPortfolio leistet einen Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes, zur Ressourcenschonung und zur Förderung einer nachhaltigen Gesundheitsversorgung.

UnternehmenESG-StrategienImpact Investing
Siemens HealthineersIntegration von ESG-Prinzipien in die GeschäftsstrategieEinsatz von nachhaltigen Medizintechniklösungen
XYZ CompanyEinbeziehung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren bei InvestitionsentscheidungenInvestition in erneuerbare Energien und soziale Unternehmensinitiativen
ABC CorporationTransparenz und Verantwortlichkeit bei der Berichterstattung über ESG-KennzahlenFinanzierung von Bildungsprogrammen und gemeinnützigen Einrichtungen

Die Nachfrage nach moralischem Kapitalismus, ESG-Strategien und Impact Investing nimmt weltweit zu. Investoren erkennen immer mehr die Bedeutung von Nachhaltigkeit und verantwortungsvollem Handeln für langfristige Investitionen. Unternehmen wie Siemens Healthineers, die sich diesen Prinzipien verschrieben haben, sind gut positioniert, um von diesem Trend zu profitieren und gleichzeitig einen positiven Beitrag zum Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft zu leisten.

Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge

Die neueste Studie der Bank of America unterstreicht die zunehmende Bedeutung von künstlicher Intelligenz (KI) und dem Internet der Dinge (IoT) für die Zukunft. Unternehmen, die auf diese Technologien spezialisiert sind, werden in den kommenden Jahren erhebliche Chancen haben, ihre Geschäftstätigkeit zu erweitern.

Nvidia ist ein herausragendes Beispiel für ein Unternehmen, das in der Entwicklung von Grafikprozessoren für KI-Anwendungen führend ist. Die fortschrittliche Technologie von Nvidia ermöglicht es Unternehmen weltweit, KI-gesteuerte Lösungen in Bereichen wie autonomes Fahren, medizinische Bildgebung und maschinelles Lernen einzusetzen. Durch die kontinuierliche Innovation und die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus verschiedenen Branchen wird Nvidia auch in Zukunft eine Schlüsselrolle in der Entwicklung von KI spielen.

Ein weiteres Unternehmen, das im Bereich der KI und des IoT eine Vorreiterrolle einnimmt, ist Amazon. Mit seinem beliebten Sprachassistenten Alexa und dem intelligenten Zuhause bietet Amazon innovative Lösungen für das vernetzte Leben. Alexa ermöglicht es den Nutzern, auf natürliche Weise mit intelligenten Geräten zu interagieren und sie zu steuern. Mit der zunehmenden Akzeptanz von Smart Homes und der steigenden Nachfrage nach vernetzten Geräten wird Amazon in diesem Bereich voraussichtlich weiterhin erfolgreich sein.

Die Zukunft der Technologie wird auch von anderen Bereichen wie Robotik und neuronalen Netzwerken geprägt sein. Unternehmen, die in diesen Bereichen tätig sind, sollten ihre strategische Positionierung für die kommenden Jahre überdenken, um die Chancen zu nutzen, die sich durch den Fortschritt von KI und IoT ergeben.

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 33 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft