Kryptowährung SuperRare (RARE) kaufen

Der regelrechte boom von Kryptowährungen nimmt immer weiter zu und wird durch das Steigen des BitCoin (BTC) in den letzten Tagen weiter befeuert. Wer sich schon einmal für dieses Thema interessiert hat, wird bestimmt festgestellt haben, dass es bereits unzählige Kryptowährungen gibt. Diese hochspekulativen Währungen können jedoch, bei bedachtem Kauf und dem notwendigen Einlesen ins Thema zu einer weiteren Einkommensquelle werden. Vorausgesetzt, man hat Geld auf der Seite und den Mut um ein wenig davon in Kryptos zu investieren. Der Handel mit Kryptowährungen zählt zu den spekulativsten Geldanlagen. Schnell kann das Eingesetzte Geld weg sein. Mit Glück kann es sich jedoch auch vervielfachen.

Wir empfehlen den SuperRare (RARE) Token auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Was steckt hinter dem Projekt SuperRare (RARE)?

Hier geht es um die Kryptowährung SuperRare. Dabei handelt es sich um einen Marktplatz, der von Künstlern dafür benutzt wird, Kunstwerke zu erstellen und diese mit einem Token zu verbinden. Diese nennt man NFT (Non-Fungible Tokens). Das Besondere daran ist, dass Kunstliebhaber sich auf dieser Plattform vernetzen und verschiedene Token sammeln können. Jeder dieser von Künstlern erstellte Token ist einzigartig. Von jedem Verkauften Token erhält der Ersteller dann eine Gebühr, selbst wenn dieser den Token nicht mehr besitzt. Die Gebühr kann automatisch dem Künstler zugeordnet werden. Auch dieses System ist dahingehend einzigartig. RARE ist in den letzten Tagen um über 124% von $1,35 auf $3,65 gestiegen. Von den 1 Mrd. Stück sind gerade einmal 141 Mio. im Umlauf.

RARE gibt es erst seit 17. August 2021 und war zu dieser Zeit gleichzeitig das Allzeittief auf $0,2565. Wer also zu diesem Zeitpunkt genügend Geld zum Investieren hatte, muss sich jetzt über Steigende Gaspreise keine Gedanken mehr machen. Jeder hat die Möglichkeit, sich auf RARE als Künstler zu registrieren und sich mittels Formular dazu zu verpflichten, dass die Kunstwerke original sind und von niemandem kopiert wurden. Die Künstler werden auf der Website gelistet. Auch gibt es eine Reihung, die je nach Bekanntheitsgrad und Kunstwerken festgelegt wird.

Wo kann man den SuperRare (RARE) Coin kaufen?

War es bis zum 11.10.2021 vergleichsweise kompliziert, RARE zu kaufen, da man sich zunächst über Coinbase registrieren und dort die Kryptowährung Äther (ETH) erwerben und danach in Superrare umtauschen musste, ist es heute sehr viel einfacher. Grund dafür ist das Listen an der Handelsplattform Binance. Am besten kauft man die Kryptowährung auf dieser Handelsplattform. Dieser Anbieter besteht erst seit dem Jahr 2017, hat sich jedoch bereits zum weltgrößten Broker, über den man Kryptos kaufen kann, gesteigert. Auch hängt diese Listung mit dem sprunghaften Anstieg von RARE zusammen.

Sollte man Geld in RARE investieren?

Aufgrund der volatilen Situation von Kryptowährungen kann man dies schwer sagen. Eine Empfehlung dafür kann nicht gegeben werden, da sich die Situation am Markt schnell wieder ändern kann. Aufgrund der jüngsten Listung auf Binance könnte möglicherweise der Ausbruch nach oben erst beginnen. Generell sollte man nur das Geld in solch hochspekulative Geldanlagen investieren, dass man auch bereit ist, im schlimmsten Falle zu verlieren. Aufgrund der vielen Besonderheiten und dem neuen System von Superrare, könnte man jedoch, ohne eine Empfehlung dafür auszusprechen, den ein oder anderen Euro riskieren.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft