Kryptowährung Solana (SOL) kaufen

Die Blockchain-Technologie wird kontinuierlich und zügig weiterentwickelt. Von den aktuell circa 7200 existierenden Kryptowährungen beansprucht jede für sich etwas einzigartiges zu bieten. In der Realität können die meisten dieser digitales Assets ihre Versprechen nicht halten. Die noch junge Kryptowährung Solana (SOL) gehört definitiv nicht in diese Kategorie. Das Konzept von Solana basiert auf einem völlig anderen Ansatz als sonstige Blockchains.

Wir empfehlen Solana (SOL) Coins auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Dieses Protokoll ist auf das Element Zeit fokussiert. Die Kryptowährung Solana beweist, dass die Integration einer dezentralen Uhr in eine Kryptowährung Blockchain die Effizienz so enorm erhöht, wie sich bis dato niemand vorstellen konnte. Im folgenden Beitrag wird die Kryptowährung Solana (SOL) ausführlich vorgestellt.

Basisinformationen zur Kryptowährung Solana (SOL)

Die leistungsstarke Blockchain unterstützt dezentrale Anwendungen und Smart Contracts. Das Protokoll setzt auf die Kombination zeitgesteuerter Transaktionen und niedriger Einstiegsbarriere. Dieser Proof of Stake-Konsensmechanismus ermöglicht es der Solana Blockchain pro Sekunde 50.000 bis 65000 Transaktionen zu verarbeiten. Die maximale theoretische Grenze beträgt 7000000 Transaktionen/Sekunde. Von Polkadot und Ethereum 2.0 unterscheidet sich Solana, dass sie eine Schicht 1 (einzelne) Blockchain ist. Es werden keine Operationen an Schicht 2 (angeschlossene Ketten) delegiert. Ein neuer Block wird alle 400 ms generiert. Bei Bitcoin wird alle 10 Minuten, bei Ethereum alle 15 Sekunden ein neuer Block generiert.

Gegründet wurde das Kryptowährung Solana Projekt im Januar 2018. Das Mainnet von Solana ist seit März 2020 online erreichbar. Die aktuelle Marktkapitalisierung betraegt 3,734,022,794.67 $. Die Anzahl der Solana Token ist auf 488.630.611 Stück limitiert. Den bis dato höchsten Kurs von fast 5 US-Dollar erreichte Solana im August 2020.

Funktionsweise der Kryptowährung Solana

Der Token von Solana wird zur Bezahlung von Gebühren benutzt. Je mehr Anwendungen auf der Blockchain laufen, desto höher ist die Nachfrage nach SOL-Token. Es wird zudem ein sogenanntes Proof of Stake verwendet, um die Halter von SOL-Token zu belohnen. Es ist zudem geplant, den SOL-Token künftig bei Abstimmungen über Veränderungen an der Kryptowährung Solana einzusetzen. Alle Daten zur Solana Blockchain sind per Explorer öffentlich einsehbar.

Wo können Sie Solana (SOL) Tokens/Coins kaufen?

Die Kryptowährung Solana kann auf den Marktplätzen FTX US, Serum DEX, Bilaxy, CoinDCX, CoinEx, Hoo, Hotbit, Gate.io, BitMax, Binance.US, MXC.com, Huobi Global, Bithumb Global, Binance, Bitfinex, OKEx gekauft und verkauft werden. Am aktivsten erfolgt der Handel auf Binance.

Lohnt sich die Investition in Solana?

Bei der Kryptowährung Solana handelt es sich um ein enorm komplexes, vielversprechendes Projekt. Der Fokus liegt auf schneller Performance und höchster Skalierbarkeit. Mit 50000 bis 65000 Transaktionen ist Solana eine hervorragende Alternative zu Ethereum. Solana überzeugt des Weiteren mit renommierten Partnerschaften. Stellvertretend sollen an dieser Stelle FTX, Formatic, Arweave und Chainlink erwähnt werden. Auf der Liste der Investoren stehen unter anderem Multicoin-Capital, Foundation Capital und CMCC Global. Projektentwicklung ist immer auch von den verfügbaren finanziellen Mitteln abhängig. Weil Solana auf gute Investoren setzen kann, ist die Zukunft der Kryptowährung nicht gefährdet. Bei der jungen Kryptowährung existieren eine Fülle Möglichkeiten zur weiteren Entwicklung. Zum aktuellen Zeitpunkt sind bereits mehrere Aspekte erkennbar, die auf eine erfolgreiche Zukunft der Kryptowährung Solana hinweisen.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft