Kryptowährung PIVX (PIVX) kaufen

PIVX ist die Abkürzung für Private Instant Verified Transaction. Die Gründer haben nicht auf einen Instamine oder auf ICO zurückgriffen. Vorgeschürfte Token für das Starten der Blockchain wurden im Anschluss verbrannt. Bereits 2016 wurde PIVX von zwei Mitgliedern der DASH-Community gegründet. Anfangs war die Kryptowährung unter dem Namen Darknet bekannt. Später beschloss man, die Coin in PIVX umzubenennen. Dieser Name konnte die Wertvorstellungen der PIVX- Gemeinschaft besser kommunizieren.

Bei PIVX handelt es sich um eine dezentrale Open-Source-Kryptowährung, die besonderen Wert auf Privatsphäre und Sicherheit bei den Transaktionen legt. Die PIVX Community hat auch ein Manifest formuliert, um diese Werte zu schützen und die Grundsätze der Krypto-Währung festzuhalten.

Wir empfehlen den PIVX (PIVX) Coin auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Manifest von PIVX

Im Manifest von PIVX werden die Werte wie Gemeinschaft, Privatsphäre und Selbstverwaltung dargestellt. Die Gründer verstehen das Recht auf Anonymität und Privatsphäre als grundlegende Menschenrechte. Es ist eigentlich nicht möglich, Transaktionen von PIVX zu verfolgen. Die Coin Mixer dienen dazu Datenspuren unterschiedlicher Transaktionen miteinander zu vermischen, umz zu verhindern, dass Transaktionen zurückverfolgt werden können. Durch das von den Gründern entwickelte Zerocoin-Protikoll wird zusätzliche Anonymität ermöglicht.

Geringer Ressourcenverbrauch durch effiziente Algorithmen

PiVX setzt auf einen Proof of Stake anstelle eines Proof of Work. Der Quark-Algorithmus von PIVX verbraucht nur wenige Ressourcen. Pro Jahr können durch das PIVX-Netzwerk 2,6 Millionen Token erschaffen werden. Aufgrund des unendlichen Token-Nachschub ist PIVX einer klassischen Währung funktionell ähnlich.

Masternodes und Staking bei PIVX

Masternodes und Staking sind die beiden Möglichkeiten, einen Beitrag zum PIVX-Netzwerk zu leisten. Dafür erhält man Belohnungen. Bei Masternodes handelt es sich um Rechner, auf denen sich eine PIVX-Wallet befindet. Sie enthält 10.000 PIVX-Einheiten. Die Masternodes dienen zur Verifizierung sowie Anonymisierung der Transaktionen und zum Speichern der Blockchain. Masternodes haben außerdem die Möglichkeit, bei Community-Befragungen abzustimmen und die Zukunft der Coin mitzubestimmen. PIVX besitzt daher eine dezentralisierte Verwaltung. Entscheidungen werden im Rahmen eines demokratischen Prozesses getroffen.

Staking gibt es als zweite Möglichkeit, damit auch Nutzer, die weniger als 10000 Token besitzen, ebenfalls einen Beitrag leisten können. Eine bestimmte Token-Anzahl wird beim Staking in der Wallet festgesetzt. Diese Summe wird zur Sicherung des Netzwerks und zur Freigabe neuer Blocks verwendet. Obwohl Staking-Nutzer auch Abstimmrechte erhalten, sind sie weniger umfangreich als für die Masternodes-Inhaber.

Wo kann man den PIVX Token/Coin kaufen und handeln?

Die Kryptowährung PIVX ist unter anderen auf der Plattform Binance erhältlich. Zusätzlich kann man in bestimmten Intervallen auch an Sonderaktionen teilnehmen. Daher ist es sicher lohnenswert, öfter die Web-Seite zu konsultieren oder den Newsletter zu abonnieren. Binance bietet Usern ebenfalls die Möglichkeit, mit der Kryptowährung zu traden. Zu diesem Zweck ist es sicher hilfreich, die Charts und Prognosen von PiVX genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft