Kryptowährung Kadena (KDA) kaufen

Mit Kadena soll eine schnelle und seriöse Kryptowährung den Markt revolutionieren

Dezentralisierte Transfers werden auch auf der Blockchain des KDA ganz großgeschrieben. Die Erschaffer der besonderen Kryptowährung Kadena (KDA) möchten dabei andere Wege als bereits bekannte Coins gehen und haben daher den Fokus auf reduzierte Transaktionsgebühren gelegt. Zwar zahlen Nutzer immer noch kleine Gebühren bei solchen Übertragungen, jedoch fallen diese deutlich geringer aus als bei anderen, populären Kryptos, die sich zurzeit auf dem Markt befinden.

Via TPS, also Transactions per Seconds, soll zudem eine beschleunigte Transfer-Option zu geringerem Ressourcenverbrauch angeboten werden, wodurch das Interesse am KDA als Alternative zu Bitcoin steigen könnte. Von Anbeginn wollen die Macher ihren Kadena als seriös erkennbar machen und setzen daher auch auf Transparenz in Sachen Funktionsbeschreibung des Coins sowie der Blockchain. Sicherheit steht für sie ebenfalls an oberster Stelle, um einen einwandfreien Handel zu gewährleisten. Erst die tatsächlichen Einsatzmöglichkeiten von KDA werden aber zeigen, ob diese Währung Zukunft hat, etwa wenn sie wie geplant an Elektro-Tanksäulen zur Bezahlung eingesetzt werden soll.

Wir empfehlen den Kadena (KDA) Coin auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Wo lässt sich der Kadena (KDA) Coin offiziell handeln?

Aktuell erhältlich ist Kadena auf vielen bekannten Handelsplattformen. Einige listen zwar den Kursverlauf der Kryptowährung, lassen Nutzer aber noch keinen Handel mit ihm betreiben. Dies dürfte sich aber in den kommenden Monaten durchaus ändern, denn bei KDA handelt es sich um einen noch recht jungen Coin, der im Krisenjahr 2020 startete und möglicherweise in der Zukunft steigen könnte. Binance gilt hier als Plattform mit dem richtigen Riecher und ermöglicht bereits den Kauf von KDA. Interessenten sollten sich daher hier zuerst umschauen, bevor sie, wie etwa bei einigen Konkurrenzanbietern, zunächst kompliziert vorab Bitcoins erwerben und auf eher weniger bekannten Wallets eintauschen sollen. Binance hingegen zählt zu den seriösen Diensten im Netz, die bereits in verschiedenen Ländern auf der Welt offizielle Lizenzen für den Handel mit Kryptowährungen besitzen und Programme zur Regulierung nach Gesetz unterstützen.

Die Schwankungen des Kadena und was dies für Anleger bedeuten könnte

Kadena (KDA) zählt zu einer der aktuell unterschätzten Kryptowährungen am Markt, wie aktuelle Kurse zeigen, aber auch zu einer eher unsicheren. Auch Bitcoin oder Ethereum unterliegen teilweise starken Schwankungen. Der Bitcoin schaffte es die letzten Jahre jedoch sich immer wieder auf hohem Niveau zwischen knapp 30.000 und 40.000 Euro einzupendeln, um danach neue Rekorde zu erklimmen. Bei Kadena war die Hoffnung 2020 einst groß, kostete der Coin nur wenige Cent am Markt. Ab letztem Oktober stieg der Wert von KDA deutlich an. Waren es zunächst lediglich einige Euros, schaffte es die Währung auf knapp insgesamt 21 Euro zu klettern. Ideal für Anleger, die von Start an nur wenige Cents investiert hatten.

Besitzt Kadena (KDA) trotzdem genug Potenzial am Markt?

Ende Dezember fiel Kadena jedoch deutlich auf unter 10 Euro ab. Nach kurzem, erneuten Anstieg liegt der Preis des Coins aktuell bei knapp 5 Euro. Da im Vergleich zu etablierten Kryptos, die deutlich länger existieren, in Sachen Wertsteigerung beim Kadena lediglich einige Monate vergangen sind, bleibt das Potenzial eines erneuten Wachstums erhalten. Ganz auszuschließen ist es auch nicht, dass der gehypte KDA noch viel weiter als zuvor klettert und somit das eine oder andere Investment zu steigern weiß.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft