Kryptowährung Ethereum Name Service (ENS) kaufen

Mit der Kryptowährung Ethereum Name Service (ENS), wird dem Anleger ein Open-Scource-Suchsystem angeboten. Damit können Namen alphabetisch angeordnet, als auch Buchstaben und Zahlen verknüpft werden. Somit entstand eine dezentrale Anwendung, die mit Smart Contracts auf der Ethereum-Blockchain ins Leben gerufen wurde.

Wir empfehlen den Ethereum Name Service (ENS) Token auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Warum wurde ENS-Token entwickelt?

Mit dem Namen Ethereum Name Service (ENS) versteht man einen Smart-Contract, der Namen mit Ethereum-Adressen verbindet. Da diese Adressen aber schwer merkend und unübersichtlich sind, gab es auch bei manuellen Überweisungen Fehler, die zu hohen Geldeinbußen führten. ENS kann das Problem einfach lösen.

Wie sehen die Vorteile beim Nachschlageservice Ethereum Name Service (ENS) aus?

Das ENS-Token überrascht mit vielen Vorteilen, wie etwa das Vermeiden von Übertragungsfehlern, wobei es oft zu Registrierungen kam, die nicht abgeändert werden konnten. So besteht die Möglichkeit von Verkauf und Kauf von eingetragenen (registrierten) Namen in ENS.

Die Fehlerreduzierung

Mit ENS wird dem Anleger die Zuordnung an maschinenlesbaren Namen, die sich aus alphabetischen Zahlen und Buchstaben zusammensetzen, gegeben und zwar an Namen die menschenlesbar sind. So kann bei Nennung der Namen, anstelle von Adressen, häufige Fehler in der Kryptographie reduziert werden.

Die Unveränderlichkeit

Unveränderlich sind alle Transaktionen der ENS. Unter der Funktionsweise der Blockchain-Technologie, dürfen keine Datensätze, die in der Ethereum -Blockchain festgehalten werden, nicht entfernt und nicht geändert werden.

Das einfache Suchsystem

Domain-Datensätze werden in der Ethereum-Blockchain verwaltet. Mit dem Ethereum basierenden Block-Explorer und dem sogenannten Analyseplattform, kann nach ihnen gesucht werden. So kann der Anleger sein Guthaben mit dem Etherscan sehen und das Geschäft einer bestimmten Ethereum-Adresse zuordnen.

Die Rentabilität von ENS-Namen

Bei dem ENS registrierten Domainnamen, handelt es sich um NFTs, so dass diese wie OpenSea verkauft oder gekauft werden kann.

Wo und wie kann der Ethereum Name Service (ENS) Coin gekauft werden?

Alle Anleger, die eine Wallet haben, können Anrecht auf den Governance Token haben. Die ENS hat eine Frist bis 4. Mai 2022. So werden immer mehr Investoren bemerkt. Der Handel ist in den letzten Monaten stark gestiegen. Anleger können die Kryptowährung Ethereum Name Service (ENS), bei einer Kryptobörse oder einem Broker gekauft werden. Darunter versteht man eine Plattform, auf der eine sogenannte Brieftasche für den Anleger bereitsteht und in die Geld überwiesen werden kann. Nach der Geldeinzahlung kann der Handel mit Kryptowährungen erfolgen. Wichtig ist, dass die Registrierung des Kontos, kostenlos ist. Anleger sollten davon ausgehen, dass die vertrauenswürdige Börse mit Namen Binance, weltweit genutzt wird und daher mehr als praktisch ist. So vergehen nur einige Minuten und das Konto steht und der Handel kann beginnen.

ENS sollten sicher gehalten werden, Binance ist so eine Möglichkeit. Es gab Hacking-Vorfälle, wo einiges an Geld verloren ging. Der Grund dafür ist, dass Brieftaschen in den Börsen immer “geöffnet” haben, wobei Schwachstellen schon aufgedeckt werden. Die sicherste Variante ist, die Münzen in einem “Cold Wallets” aufzubewahren.
Übrigens mit ENS kann nicht mit Bargeld gekauft werden. Auch Haupt-Kryptowährungen können mit Fiat-Geld nicht direkt gekauft werden. Allerdings gibt es die Möglichkeit Bitcoins an eine entsprechende Börse zu überweisen.

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft