Kryptowährung Ethereum (ETH) kaufen

Ethereum (ETH) ist die zweitwichtigste Kryptowährung. Das dezentrale Ethereum-Blockchain-Netzwerk hat sich mittlerweile zur führenden Plattform für Dapps (dezentrale Apps) entwickelt. Es ist die zwingend benötigte infrastrukturelle Basis für eine Fülle Blockchain-Projekte, beispielsweise Dapps und Smart Contracts. Ethereum ist keine Kryptowährung, die für die direkte Anwendung im Zahlungsverkehr entwickelt wurde.

Entwickler haben die Möglichkeit, die infrastrukturelle Basis der Ethereum-Blockchain zu nutzen und müssen keine komplett neuen Protokolle erarbeiten. Das letzte große Update der Ether-Blockchain war das Berlin-Update, welches unter anderem die zu hohen GAS-Gebühren senken soll.

Wir empfehlen den Ethereum (ETH) Coin auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Was ist die Kryptowährung Ethereum (ETH)?

Die Kryptowährung Ethereum (ETH) ist global und dezentral. Es gibt keine Bank oder sonstiges Finanzinstitut, welches entscheiden kann, die Nutzungsbedingungen zu verändern oder mehr digitales Geld zu prägen. Die Kryptowährung ist global für jedermann zugänglich, es findet keine zentrale Kontrolle statt. Um Zahlungen zu akzeptieren, ist kein Zugriff auf ein Bankkonto nötig. Auf der Ethereum-Blockchain laufen eine Fülle Token und sonstige Kryptowährungen. Bestimmte Dinge sind ausschließlich dem ETH-Token vorbehalten. Obwohl Ethereum wie Bitcoin auf einer Blockchain basiert, handelt es sich bei Ether nicht nur um eine Kryptowährung.

Ethereum bietet erweiterte Funktionen und darf deshalb als offener Baukasten beziehungsweise offenes Protokoll für dezentrale Applikationen bezeichnet werden. Die Programmierbarkeit von Ethereum sind das Alleinstellungsmerkmal und der größte Vorteil von Ethereum gegenüber anderen Kryptowährungen.

Informationen zum ETH-Token

Das Herz von Ethereum ist der Token Ether. Der native ERC-20-Token verwendet das Währungskürzel ETH. ERC-20 ist im Protokoll von Ethereum das technische Standardformat für Smart Contracts. Dieser Standard ermöglicht es Entwicklern, sonstige Token zu schaffen und sie auf die Ethereum-Blockchain zu legen. Diese Token fungieren quasi als Schlüssel zum digitalen Ethereum-Ökosystem. Interoperabilität und Kompatibilität des Tokens mit diversen intelligenten Verträgen im Ethereum-Protokoll sind sichergestellt.

Die totale Marktkapitalisierung der Kryptowährung Ethereum (ETH) beträgt zum Zeitpunkt der Artikelerstellung 257,567,417,540.61 Euro. Ein ETH-Token ist aktuell 2,222.84 Euro wert. Auf der Liste der wertvollsten Kryptowährungen belegt Ethereum Platz 2.

Siehe auch  Kryptowährung Clover Finance (CLV) kaufen

Seit Jahresende 2020 werden ETH-Token nicht mehr geschürft, sondern durch Staking (Proof of Stake) geschaffen. Damit wurde eine der letzten Gemeinsamkeiten mit Bitcoin (BTC) beseitigt. Dieser Konsensmechanismus wurde eingeführt, um zu verhindern, dass sich wenige große Unternehmen riesige Anteile am Mining-Markt sichern und bedeutend darüber bestimmen. Die Einführung des (Proof of Stake war zudem aus weiteren Gründen nötig.

Mining verursacht enorm hohe Energiekosten. Via Staking können neue Blöcke sehr viel energieeffizienter geschaffen werden als durch Mining. Eine spezifische Hardware ist nicht erforderlich. Validotor kann jeder werden, der die Mindesteinlage von 32 ETH-Token einsetzen kann. Belohnt werden die Validatoren anteilig mit Provisionen aus den Gebühreneinnahmen.

Der Token Ether ist für sämtliche Funktionen des Protokolls zwingend erforderlich. Er wird als plattformübergreifendes Zahlungsmittel, netzwerkweiter Governance-Token und für die Ausführung intelligenter Verträge verwendet. Aufgrund dieser tiefen Integration ins Netzwerk ist sein Wert entstanden.

Wo kann der Ethereum (ETH) Coin gekauft werden?

Als zweitwichtigste Kryptowährung können ETH-Token auf fast jeder Kryptohandelsplattform weltweit gekauft werden. Am aktivsten wird die Kryptowährung Ethereum auf den Kryptoboersen Binance, Huobi Global, Kraken, Okex und Coinbase Pro gehandelt. Gegen Fiatgeld und andere Kryptowährungen können ETH-Token zudem auf den Kryptomarktplätzen KuCoin, Poloniex. Zaif, Binance.US, FTX.US, Gemini, Liquid, Bittrex, Bitfinex, Bitstamp, bitFlyer, Gate.io, Bithumb, Bitkub, Satang Pro, Bitpanda, WazirX, Crypto.com Exchange und Coinbase gekauft und verkauft werden.

Lohnt sich eine Investition in die Kryptowährung Ethereum (ETH)?

Der Kurs der Kryptowährung Ethereum (ETH) ist in der letzten Zeit kontinuierlich und stark gestiegen. Anhand dieser Entwicklung ist das hohe Potenzial der Kryptowährung Ethereum (ETH) erkennbar. Laut Aussage von Experten wird der Aufwärtstrend weiterhin bei kaum steigenden internen Netzwerkkosten anhalten. Für eine Investition in ETH spricht zudem, dass Ethereum stärker vom Haupt-Kryptowährungsmarkt abgetrennt ist als zum Beispiel BTC. Ethereum ist ein lebendiges Projekt, dass kontinuierlich weiterentwickelt wird, so dass sich eine Investition lohnt.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 33 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft