Kryptowährung dYdX (DYDX) kaufen

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl DeFi-Projekte und Kryptowährungen, die zum Beispiel auf der Ethereum-Blockchain laufen. Auf den ersten Blick scheint es, dass es sich beim Protokoll dYdX um ein weiteres Kreditprotokoll handelt. Von anderen DeFi-Protokollen unterscheidet sich dYdX, dass die Entwickler das Ziel verfolgen, fortschrittliche Handelstools auf der Ethereum-Blockchain zur Verfügung zu stellen.

Wir empfehlen den dYdX (DYDX) Coin auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Was ist die Kryptowährung dYdX (DYDX) ?

Beim dYdX Protokoll handelt es sich um eine auf Ethereum basierende dezentrale Handelsplattform. Das Projekt Kryptowährung dYdX (DYDX) wurde im Jahr 2017 von Kryptoexperten und ehemaligen Coinbase- und Uber-Ingenieur Antonio Juliano. Das Projekt wurde mit dem Ziel entwickelt, gängige Tools, die auf Finanzmärkten eingesetzt werden, auch für die Blockchain-Technologie nutzbar machen. Das dezentrale Börsenprotokoll ermöglicht es Anwendern, auf die Kursentwicklungen populärer Kryptowährungen zu wetten, Kredite zu vergeben und sich Geld zu leihen. Unterstützt werden aktuell im Wesentlichen die drei beliebten Kryptowährungen DAI, USDC und Ether (ETH), um seriöse, faire und effiziente Finanzmaerkte zu schaffen, verwendet dYdX Off-Chain-Orderbücher mit integrierter Online-Abwicklung, die nicht von einer zentralen Instanz kontrolliert und verwaltet werden.

DYDX besitzt einige Gemeinsamkeiten mit Compound. Inhaber können Ihre Goins gegen Hinterlegung verleihen, um Zinsen zu verdienen und gegen Hinterlegung von Sicherheiten auch digitale Assets ausleihen. In das Protokoll ist zudem eine Margin- und Leverage Exchange für den ETH-Marginhandel mit fünffacher Hebelwirkung über die Stable Goins USDC und DAI integriert.

Verleihen von Kryptowährungen mit dem dYdX Protokoll

Wer Kryptowährungen besitzt und damit Zinsen verdienen möchte, kann seine Token und Coins über die dYdX Plattform verleihen. Das Risiko ist minimal und schon innerhalb weniger Sekunden nach erfolgter Einzahlung werden die ersten Zinsen anteilsmäßig gutgeschrieben. Eine zusätzliche Verwaltung ist nicht erforderlich. Wer seine Kryptowährungen auf dYdX verleihen will, muss lediglich auf den aktuellen Zinssatz (APR) achten.

Die Zinsen, die durch das Verleihen von Kryptowährungen als passives Einkommen generiert werden, bezahlen die Netzwerkbenutzer, die sich die zur Verfügung gestellten Coins und Token ausleihen. Nur übersicherte Darlehen werden von dYdX erlaubt. Dies bedeutet, dass jede Person, die einen Kredit aufnimmt, soviele Coins eingezahlt haben muss, dass die Kreditsumme zu jedem beliebigen Zeitpunkt zurückgezahlt werden kann.

Informationen zum dYdX-Token

Spezifisch für das Protokoll wurde die Kryptowährung dYdX entwickelt. Der Token verwendet das Währungskürzel DYDX. Besitzer von dYdX-Token haben die Möglichkeit, jeden beliebigen ERC-20 Token zum Spekulieren einzusetzen, zur Absicherung von Krediten und zum Handeln auf Margin zu verwenden. Gegen DYDX können Sie als eine Variante der Hebelwirkung zudem jeden anderen ERC-20 Token auf der Plattform kaufen.

Das Team hinter der Kryptowährung dYdX (DYDX) will künftig zudem den Handel mit Derivaten und Optionen anbieten. Optionen bieten ihrem Eigentümer das Recht, zum sogenannten Ausübungspreis einen Vermögenswert zu erwerben. Eine Verpflichtung zum Kauf besteht nicht. Um es Tradern zu ermöglichen, potenzielle Verluste auf ein Minimum zu begrenzen, wurde das Protokoll kürzlich durch die Integration von “Stop-Loss-Funktionen” erweitert.

Die Entwickler planen des Weiteren, künftig auf der Plattform mehr Kryptowährungen anzubieten. Durch diese Expansion der Plattform erhöht sich parallel die Komplexität des gesamten Ökosystems im Bereich DeFi.

Wo kann der dYdX (DYDX) token derzeit gekauft werden?

Die aktuelle Top-Börse für den Kauf und Verkauf der Kryptowährung dYdX (DYDX) ist Binance. Gegen Stable Coins, Ethereum und Fiatgeld können DYDX-Token zudem auf den Handelsplattformen 1inch Exchange, ZT, AOFEX, BigOne, CoinW, Uniswap (V3), Hotbit, BitMart, ZBG, Bibox, Pionex, AEX, MEXC, BKEX, XT.com, DODO, Ox Protocol, LBank, Okex, Sushiswap, Gate io, Poloniex KuCoin und Huobi Global gekauft und verkauft werden.

Die dezentrale Plattform dYdX soll in erster Linie erfahrene Händler ansprechen. Wie andere DeFi-Protokolle kann auch dYdX von jedermann erstellt und verwendet werden. Die Verwaltung der vom Protokoll zur Verfügung gestellten Benutzer-Ressourcen erfolgt nicht durch Personen oder zentrale Stellen, sondern durch Smart Contracts (intelligente Verträge).

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft