Kryptowährung Decred (DCR) kaufen

Decred (DCR) ist eine Kryptowährung, die entwickelt wurde, um eine Lösung für das Skalierbarkeitsproblem zu bieten, das Bitcoin in der Vergangenheit geplagt hat. Der ‘Hard Fork’ von Bitcoin und Bitcoin Cash wurde durch einen großen Riss in der Gemeinschaft verursacht und endete in einer Vielzahl von Problemen. Decred wurde entwickelt, um diese Art von Riss in der Zukunft zu verhindern, indem es der Community eine Stimme über die Zukunft der Währung gibt.

Decred ist dezentralisiert und selbst verwaltet, so dass ein solcher ‘Hard Fork’ nicht stattfinden kann, es sei denn, die Mehrheit der Beteiligten stimmt diesem zu. Diese einzigartige Herangehensweise an die Herausforderungen, die ‘Hard Forks’ mit sich bringen, könnte Decred helfen, sich einen Platz in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt zu sichern.

Wir empfehlen Decred (DCR) auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Wozu wurde Decred (DCR) entwickelt?

Decred wurde entwickelt, um auf den festgestellten Schwächen von Bitcoin aufzubauen. Insbesondere die Gefahr, dass Bitcoin in Zukunft zentralisiert werden könne und es zu einfach für ‘Mining’-Interessierte sei, den Dialog über die Zukunft der Blockchain zu dominieren. Eine der größten Herausforderungen, mit denen der Bitcoin in den letzten Jahren konfrontiert wurde, ist die Lösung des Problems der Skalierbarkeit. Diese oft hitzige Debatte hat zu tiefen Rissen innerhalb der Bitcoin-Gemeinschaft geführt. Die Debatte wurde derart intensiv, dass einer der ehemaligen Bitcoin-Mitentwickler, die Gemeinschaft als “offenen Bürgerkrieg” bezeichnete. Diese Meinungsverschiedenheit führte schließlich zur kontroversen ‘Bitcoin Cash Fork’.

Fakten zum Projekt Decred

Decred wurde von dem CEO der ‘Company Zero’, Jake Yocom-Piatt, gegründet und begann den Handel am 10. Februar 2016. Das Team enthielt von Beginn an eine Vielzahl von ehemaligen Bitcoin-Entwickler. Anstatt die Münze durch ein ICO zu finanzieren, finanzierten die Entwickler das Projekt zunächst aus eigener Tasche. Sie konnten DCR entweder zu einem Kurs von 0,49 $ pro Münze kaufen oder für geleistete Arbeit zum gleichen Kurs eintauschen. Decred verwendet eine Kombination aus ‘Proof of Work’ und ‘Proof of Stake’ Konsensmethoden.

Dies ist ein einzigartiges System, welches verhindern soll, dass entweder ‘Miner’ oder zu große ‘Stakeholder’ das Netzwerk dominieren. Darüber hinaus verwendet Decred eine dezentrale Lotterie, um ‘PoS-Miner’ zu bestimmen, die für ‘PoW-Blöcke’ stimmen. Die PoS- und PoW-Subventionen machen jeweils 60% und 30% jeder Blocksubvention aus, wobei 10% beiseite gelegt werden, um Entwickler für zukünftige Arbeit zu entschädigen

Vorteile des ‘Proof-of-stake’ Algorithmus

Um vom PoS-Mining zu profitieren, müssen DCR-Eigentümer ihre Gelder für einen bestimmten Zeitraum “sperren”. Im Gegenzug für das Sperren ihrer Gelder werden sie mit einem Ticket belohnt, das eine einzelne Stimme repräsentiert. Jedes Ticket wird dann nach dem Zufallsprinzip zur Abstimmung über Vorschläge mit einer durchschnittlichen Zeit von 28 Tagen herangezogen. Sobald ein Ticket zur Abstimmung verwendet wurde, erhält der Stakeholder eine kleine Belohnung und die Rückerstattung des Ticketpreises (die gesperrten Gelder). Damit die Stimme abgegeben werden kann, muss die zugehörige Brieftasche 24/7 online sein. Wenn Ihre Brieftasche nicht online ist und Ihr Ticket aufgerufen wird, wird es als “verpasst” markiert und Sie erhalten keine Belohnung.

Wo kann man den Decred (DCR) Coin kaufen?

Kryptowährungsbörsen, an denen Sie Decred direkt kaufen können, sind unter anderem Binance, OKEx und Huobi. Binance und OKEx bieten DCR/BTC und DCR/USDT Paare, während Huobi DCR/BTC und DCR/ETH Paare anbietet.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft