Kryptowährung Beam (BEAM) kaufen

Das Projekt Beam wurde von einer in der Schweiz ansässigen Non-Profit-Organisation gestartet und geführt. Das Ziel der Entwickler ist die Schaffung einer privaten, unzensierten, skalierbaren und schnellen Kryptowährung. Die digitale Währung basiert auf dem auch von der Kryptowährung Grin verwendeten MimbleWimble-Protokoll. Dieses Protokoll soll sowohl die Privatsphäre als auch die Skalierbarkeit des BTC-Netzwerkes signifikant verbessern.

Wir empfehlen den Beam (BEAM) Coin auf Binance.com zu kaufen:

Kurs prüfen

Binance.com

Was ist die Kryptowährung Beam (BEAM)?

Von anderen Kryptowährung, beispielsweise Bitcoin, unterscheidet sich Beam, dass keine Benutzeradresseninformationen gespeichert sind. Es sind zudem weder ein Initial Coin Offering (ICO) noch eine Münzprägung vorhanden. Stattdessen ist das Projekt Beam als gemeinnützige Stiftung deklariert und erhält Unterstützung von einer Staatskasse.

Beam ermöglicht Anwendern die Erstellung von mehreren Typen digitaler Assets zum Beispiel neue digitale Währungen, Unternehmensschulden, Immobilien-Token und weitere. Sie werden anschließend über geheime Beam-Transaktionsmechanismen verschleiert, um die absolute Anonymität sicherzustellen.

Das Problem der Blockchain-Skalierbarkeit löst Beam durch Verwendung der Cut-Through” – Funktion vom MimbleWimble-Protokoll. Dadurch wird die Beam-Blockchain in Ordnung gebracht und unnötiger Rechenaufwand vermieden. Ein Knoten auf der Beam-Blockchain muss ein Knoten anstatt der gesamten Transaktion nur den UTXO-Status speichern. Die Gültigkeit der Transaktions-Historie erfolgt durch Speicherung der Kopfzeilen vorheriger Blöcke. Dies ermöglicht eines der Kernkonzepte des Protokolls, das Cut-through. Obwohl die Entwickler der Kryptowährung Beam (BEAM) noch experimentieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Beam-Blockchain nur 10 Prozent bis maximal ein Drittel der Größe der Blockchain von Bitcoin hat. Als Programmiersprache nutzt Beam C++.

Der Equihash PoW Mining Algorithmus von Beam genießt bei Schürfern hohes Ansehen. Aussagen der Entwickler zufolge bietet Beam etwas schnellere Transaktionszeiten als Bitcoin. Pro Minute wird ein neuer Block generiert und kann bis zu 1000 Transaktionen abwickeln. Allerdings sehen die Entwickler ihr Projekt weniger als Zahlungs- sondern als Wertaufbewahrungsmittel.

Das Projekt Beam sieht insbesondere bei der Durchführung digitaler Zahlungen die Notwendigkeit zum Schutz von privaten Daten.

Informationen zum BEAM-Token

Der Coin von Beam verwendet das Währungskuerzel BEAM. Die maximale Anzahl ist auf 262,800,000 BEAM
begrenzt. Auf der Liste der wertvollsten Kryptowährung belegt Beam Platz 377. Die totale Marktkapitalisierung beziffert sich zum jetzigen Zeitpunkt auf 66.866,734.65 Euro. Ein BEAM-Coin ist momentan 0.7611 Euro wert.

Wo kann der Beam (BEAM) Coin gekauft werden?

Der wichtigste Handelsplatz für die Kryptowährung Beam ist Binance. BEAM-Coins können gegen andere Kryptowährungen, Fiatwährungen und Stable Coins auf den Krypto-Plattformen Hotbit, Bitribe, DragonEX, BHEX (BlueHelix Exchange) Beaxy, VINEX Network, XT.COM, Huobi Korea, ATOMARS, Omgfin, BitForex, Xtheta Global, BKEX, BitZ, ViteX, TradeOgre, CoinEx, MXC.COM, CoinDCX, BigONE und Gate.io gekauft und verkauft werden.

Lohnt sich die Investition in die Kryptowährung Beam (BEAM)?

Ob und wo sich die mit großen Erwartungen im Jahr 2019 gestartete Kryptowährung Beam auf dem Kryptowährung-Markt positionieren kann, ist nicht voraussagbar. Bis dato hat sich der Kurs des Coins stabil entwickelt. Ob dies künftig der Fall ist, hängt von der weiteren Entwicklung ab. Aktuell können Investoren Coins zu einem niedrigen Kurs kaufen und bei steigendem Kurs lukrative Gewinne erzielen. In die Kryptowährung Beam zu investieren kann sich für Anleger, die eine vielversprechende Kryptowährung für ihr Portfolio suchen, langfristig durchaus lohnen.

Wir empfehlen Kryptowährungen auf Binance.com zu kaufen:

Binance.com

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 30 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft