Schmuck kleidet Menschen – online oder im Geschäft kaufen?

Alle kennen sicherlich den Spruch: „Kleider machen Leute“, aber nicht nur Kleider machen Leute, sondern auch Schmuck. Mit dem richtigen Schmuckstück wird das elegante Outfit noch einmal aufgewertet und wirkt gleich ganz anders. Schmuck und Accessoires können mittlerweile fast überall gekauft werden. Ganz egal ob in einem online Shop oder in einem Geschäft. Doch welche Möglichkeit ist die bessere? Unter anderem diese Frage wird in folgendem Text beantwortet.

Schmuck online oder im Geschäft kaufen?

Eine Menge Menschen kaufen ihren Schmuck mittlerweile online, da es einfach bequemer ist und von Zuhause geht. Es gibt aber verschiedene Gründe, wieso es von Vorteil ist trotzdem den Weg in ein Schmuckgeschäft zu finden. Gerade ältere Leute wissen diese Vorteile immer noch zu schätzen und kaufen lieber im Geschäft.

Anprobieren der Ware

Bei Schmuck, der nicht nur hochwertig aussieht, sondern auch dementsprechend preisintensiv ist, ist es wichtig, das Schmuckstück direkt vor den Augen zu haben. Auf Bildern im Internet kann zwar gesehen werden, wie das Schmuckstück aussieht, aber trotzdem kann es zu Farbabweichungen kommen. Ob die Uhr am Handgelenk gut aussieht, sieht man nur, wenn man sie gleich anprobieren kann. Im Laden besteht die Möglichkeit, wenn die Ware nicht gefallen sollte, einfach eine andere Ware anzuprobieren, vielleicht gefällt diese ja besser? Wenn ein Schmuckstück gefällt, aber man sich nicht sicher ist, ob dieses Schmuckstück das richtige ist, gibt es auch oft die Möglichkeit es eine Zeitlang zu reservieren. Online ist dies nicht möglich. Online kommen zudem noch Versandkosten dazu. Mit viel Pech kann das Schmuckstück auch noch beschädigt zu Hause ankommen.

Direkte Ansprechpartner

In den Geschäften vor Ort ist in den meisten Fällen ein qualifizierter Mitarbeiter vorhanden, der dabei hilft, das passende Schmuckstück auszuwählen. Auch wenn es nach dem Kauf Probleme geben sollte, hat der Verkäufer in den meisten Fällen schnell das Problem gelöst. Die Beratung ist wichtig, besonders die ältere Generation ist immer noch sehr dankbar, dass es diese Möglichkeit gibt.

Hochwertiger Schmuck für Wiederverkäufer

Wer selbst einen kleinen Schmuckladen oder auch Schmuck Onlineshop betreibt oder vorhat einen zu eröffnen, wird sich über folgende Information freuen: Es gibt, wie in anderen Branchen auch, einen Schmuck Großhandel für Wiederverkäufer. Auch Zubehör kann in einem Schmuckzubehör Großhandel gekauft werden und selbst hergestellt werden. So kann der Verkäufer individuellen Schmuck herstellen und diesen an seine Kunden verkaufen. Auch Personalisieren ist mit Buchstabenperlen oder anderen Perlen möglich. Der Schmuck Großhandel für Wiederverkäufer bietet eine Vielzahl an verschiedenen Schmuckstücken an, die erst angekauft werden können und im Nachhinein gewinnbringend weiterverkauft werden können.

Siehe auch  KFZ-Schaden: Was nun? Praktische Tipps für den Umgang mit Autounfällen

Mehr Auswahl

Auch wenn es in Onlineshops immer eine Menge Auswahl gibt, ist es in den meisten Schmuckgeschäften so, dass noch mehr Auswahl für die Kunden zur Verfügung steht. Wer sich noch nicht sicher ist, was genau er möchte, wird hier schnell fündig werden.

Es ist nicht alles Gold was glänzt

Gerade im Internet kann man durchaus öfter mal auf Fake Anbieter stoßen. Auch wenn die Uhr noch so schön ist, kann es sich hier um einen Fake Shop handeln. Entweder wird die Ware erst gar nicht versendet und man bekommt sie dadurch gar nicht, obwohl der Schmuck bezahlt wurde, oder aber das Schmuckstück hat eine billige Verarbeitung, was aber nicht unbedingt immer gleich auf den ersten Blick auf den Bildern zu sehen ist. Es gibt zwar auch unseriöse Schmuckverkäufer, die ein Geschäft vor Ort führen, diese sind aber in den meisten Fällen schneller und besser zu erkennen als die Online Anbieter, die nicht ganz so ehrlich sind.

Nachhaltigkeit

Auch wenn viele Onlineshops bereits nachhaltige Verpackungen anbieten, ist ein Einkauf vor Ort nachhaltiger. Durch den Versand der Ware entsteht nicht nur mehr Müll, sondern auch Abgase, damit die Bestellung vom Onlinegeschäft bis zum Kunden geliefert werden kann. Es ist also nachhaltiger in die Stadt zu gehen oder den Besuch in einem Schmuckladen mit einem Shoppingtrip zu verbinden.

Eigentümer von www.wtb-hannover.de --
Christian, 33 Jahre, Leidenschaft für Finanzen und Wirtschaft